deenfritptrues

erwachsene1

Valentinstag - das Fest der Liebenden

Valentinstag - das Fest der Liebenden

Am 14. Februar ist Valentinstag – das Fest der Liebenden. Auf wen der Tag der Liebenden nun tatsächliche zurückgeht, ist nicht ganz klar. Sicher ist, dass es mehrere christliche Heilige namens Valentin gegeben hat, die als Patron dieses Tages gelten. Valentin von Rom, soll verbotenerweise nach christlichem Ritus Paare getraut und ihnen anschließend Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Der Überlieferung zufolge fand Valentin dafür, durch Enthauptung, den Märtyrertod.

Heute geht es zum Glück weniger blutig zu. Überall auf der Welt haben sich unterschiedliche Bräuche entwickelt. So schenken zum Beispiel die Japanerinnen an diesem Tag ihren Männern Schokolade, in Italien hängen Liebespaare Vorhängeschlösser an Brücken und werfen den Schlüssel ins Wasser (diesen Brauch findet man auch inzwischen bei uns). Populär ist der Valentinstag vor allem in den USA und Europa. Hier tauschen Liebespaare fast immer Blumen aus. Doch manche sind bei der Wahl ihres Geschenks dann doch lieber etwas kreativer.

Jedes Jahr aufs Neue fragt man sich - was soll man seinem Liebsten schenken …Blumen, Schokolade oder doch vielleicht Schmuck? Für Männer gibt es eine Vielzahl an Tipps und Vorschlägen was sie ihrer Angebeteten schenken können! Aber auch Frauen wollen den Männern mit einer kleinen Geste zeigen, wie sehr wir sie lieben und wertschätzen. Was soll man einen Mann schenken das Ihm wirklich Freude macht - ohne das man selbst als einfältige Romantikerin abgestempelt wird?

Wie wäre es wenn Sie sich selbst zum Geschenk machen! Verpacken Sie sich doch in eine verführerische Unterwäsche oder überraschen Sie ihren Partner wie Julia Roberts in „Preety Woman“ mit nur einer Krawatte und High-Heels bekleidet bei einem Dinner der besonderen Art! Eine Geschenksidee, die nicht nur den Mann erfreut, sondern auch Freuenherzen höher schlagen lässt ist Unterwäsche, denn welche Frau kauft und trägt nicht gerne edle Dessous? Ob Rot, Schwarz, Weiß, mit oder ohne Spitze, verspielt oder klassisch – hauptsache Ihrem Liebsten gefällts!

Kuschelhotels in Österreich

Kinderfreie Wellnesshotels und Spa-Resorts

Wellnessurlaub auch einmal ohne Kinder geniessen, die Wellnesshotels und Beauty-Hotels sowie kinderfreie Thermenhotels sorgen für einen ruhigen Aufenthalt.

Die Hoteliers der Erwachsenenhotels freuen sich auf Ihre Anfrage oder Buchung!

Urlaub ohne Kinder

Sie suchen Erholung in einem kinderfreien Hotel? Urlaub ohne Kinder im Adults only Hotel oder auch Erwachsenenhotel genannt, bietet die optimalen Vorraussetzungen für einen Hotelaufenthalt ohne lärmende Kinder und Kindergeschrei der Extraklasse. Wellness, Romantik und Genussurlaub vom Feinsten, die Hotels für Erwachsene bieten erstklassige Urlaubsangebote und Reisangebote für Ihren kinderfreien Urlaub an.